Friseurin sofort gesucht…solche Jobinserate konnte man früher- und manchmal sogar noch heute in den Tageszeitungen lesen.

Wenn man als Unternehmer sowas liest, könnte man dazu verführt werden, zu denken, dass es doch so einfach ist Personal zu finden. Betrachtet man die Dinge über einen längeren Zeitraum, steht schnell fest, dass solche Inserate dann doch mehrmals hintereinander erscheinen.

 Erfolgreich geht auf jeden Fall anders, denn in den letzten Monaten hat sich der Arbeitsmarkt in der Friseurbranche von einem Arbeitgeber Markt zu einem Arbeitnehmer Markt gewandelt. Das bedeutet Arbeitnehmer können sich auswählen für wen sie arbeiten wollen. Dafür gibt es zwei wesentliche Gründe auf die SIE keinen Einfluss haben. 1. Es herrscht in Deutschland eigentlich Vollbeschäftigung. Das bedeutet das bis auf 3% aller Personen einen Arbeitsplatz haben. 2. Die Altersstruktur in Deutschland gleicht einem umgekehrten Tannenbaum. Wenig junge Menschen im Vergleich zu vielen älteren Menschen (über 35). Um die jungen Friseure bemüht sich natürlich jeder Friseur-Unternehmer.

 

Drehen Sie ein Bewerbungsgespräch mal auf den Kopf und definieren SIE warum eine junge Friseurin in Ihrem Unternehmen arbeiten sollte. Kommen Sie auf den Punkt: was hat eine Hairstylisten konkret, nicht ungefähr, davon mit Ihnen persönlich, mit Ihrem Team in Ihrem Salon zu arbeiten? Welchen Nutzen könnenSie der potenziellen Mitarbeiterin bieten?

Gerne geben wir Ihnen Tipps und unseren Kunden sogar Unterlagen für die Vorstellungs- und Interview Phase, sowie für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter.

 

Team Friseurjobagent

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu