Achim Rothenbühler

Top-Stylist, Führungstalent + engagierter Trainer 1984 bis ’86 absolvierte der 1963 geborene Stuttgarter Achim Rothenbühler seine klassische Ausbildung zum Damen- und Herrenfriseur. Wallmeier Hair in München und das Dieter Keller Team in Böblingen waren die ersten beruflichen Stationen. Schon vier Jahre nach der Lehre erwarb er seinen Meisterbrief und startete mit einem eigenen Salon im Baden-Württembergischen Reutlingen in die Selbständigkeit. Dieter Keller vertraute ihm als Creative Trainer, zunächst als Leiter dann als Partner in seiner Beauty Academy, zuletzt als Teilhaber einer gemeinsamen Franchise-Firma und Geschäftsführer der Company. Inzwischen war in Stuttgart 1995 Rothenbühlers zweiter Salon eröffnet worden. Am 7. Januar 2001 wagte der mittlerweile auch über die Landesgrenzen hinaus Bekannte dann den ganz großen Sprung: Mit seinen Kollegen Thomas Wormser, Alexander Mäckl, Ramona Lesny, Jens Swafing und Michael Knöpfle gründete er in seiner Heimatstadt die J.7 group.

Artist, Referent + gefragter PerformerAchim Rothenbühler, der Unternehmer und Trainer, war und ist aber auch ein Mann der Bühne. Schon früh zeigte er on- und back-stage Können, Kreativität und Know-how. Ob bei der Hair World inBerlin, der Alternative Hair Show in London, ob bei TV-Auftritten, Foto-Shootings im In- und Auslandoder den Düsseldorfer Trend & Fashion Days, Rothenbühler war und ist ein geschätzter undbegehrter Performer. Insbesondere bei den Veranstaltungen von L’Oréal Professionnel, Partnerder ersten Stunde, teilt er Erkenntnisse und Erfahrung mit den Kollegen. Seine Auftritte waren beider L’Oréal Vision oder im Pariser Atelier Artistique ebenso selbstverständlich wie bei derDeutschland & Österreich-Tournee, den ColorXpert-Tagen in der Türkei oder dem InternationalBusiness Forum in Düsseldorf. Als bisher einzigem Deutschen wurde ihm 2009 die Ehre zuteil, Mitglied im internationalen H-Cube-Team von L’Oréal Paris zu werden. Zusammen mit seinem J.7artistic Team entwirft Rothenbühler jährlich drei eigene Kollektionen, Vorbilder nicht nur für die Schule sowie Trend- und Marketing-Input in den J.7-Salons. Beachtet von der internationalen Fachpresse und bewundert auf den Show-Bühnen der Branche tragen die authentischen, eigenständigen Looks zum hervorragenden Image des J.7-Labels das Ihrige bei.

Unternehmer mit Disziplin + Leidenschaft

Achim Rothenbühlers visionäre Unternehmensführung und sein stilistisches Credo haben das Label J.7 unverwechselbar gemacht. So unverwechselbar, wie er es selbst ist. Denn der stets in Schwarzgekleidete J.7 group director, der auf Lockerheit und kollegiales Miteinander Wert legt, ist ein Mensch mit strenger Disziplin und grenzenloser Leidenschaft. Disziplin, die unverzichtbar ist fürFührung und Verantwortung. Und Leidenschaft nicht nur für das, was auf dem Kopf, sondern auch in den Köpfen geschieht. Sein Markenzeichen als Gesprächspartner: schonungslose Ehrlichkeit sich selbst und seinen Zuhörern gegenüber, eine klare, unmissverständliche Sprache und das stetskompromisslose, niemals rücksichtslose Verfolgen der Ziele, die er als richtig erkannt hat.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu