Marc Kruder

Sein neu umgebauter Salon punktet vor allem mit dem zeitlosen Ambiente, das mit dem Wissen um Feng Shui auf Kunden und Mitarbeiter abgestimmt wurde. Diverse Auszeichnungen (Women, Hairdressing Award Winner 2007) zeichneten den Salon und das gesamte Team schon aus. Marc Kruder ist überdies in der regionalen Wirtschaft und im Wirtschaftsbund tätig.

Ihr Mitarbeiter Motto?

Gegenseitiges Vertrauen, fachliche Kompetenz und Ehrlichkeit sind die wesentlichen Säulen des gemeinsamen Erfolges

Was imponiert Ihnen an Bewerbern?

Engagement und Hausverstand

Nach welchen Kriterien werten Sie Bewerbungsunterlagen aus?

nach Originalität und Einfallsreichtum

Die größten Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Bewerbern?

Leider gibt es in Tirol kaum männliche Bewerber.

Ihre wichtigsten Fragen im Bewerbungsgespräch?

Warum wollen Sie bei uns arbeiten? Was wissen Sie von unserem Salon? Warum sollte ich mich für Sie entscheiden?

Was löst bei Ihnen kaltes Grausen aus?

Ignoranz, Arroganz, Unsensibelheit

Was sind für Sie die größten Fehler beim Bewerben?

siehe oben

Ihre beste Bewerber Erfahrung?

Als einfach die Schwingungen passten. Zwischenmenschlichkeit zuerst!

Ihr größter Einstellungsfehler?

..nicht auf mein Gefühl gehört zu haben

Wie darf ein Bewerber zum Bewerbungsgespräch nicht erscheinen?

Gar nicht!

Ihr schrecklichstes Bewerber Erlebnis?

Als die Bewerberin mehr im Aufenthaltsraum war als Probe zu arbeiten

Wichtige Eigenschaften potentieller Mitarbeitern?

Loyalität und Kollegialität

Auf welche Stärken setzen Sie?

siehe oben

Wie integrieren Sie neue Mitarbeiter am schnellsten?

Enge Zusammenarbeit mit den anderen Mitarbeitern und freundschaftliches Führen.

Ihr wichtigster Tipp für die Mitarbeitermotivation?

Das Bewusstsein zu haben, dass man in erster Linie die Kundin als Freund und eigentlichen Arbeitgeber sieht.

Ihr persönlicher Tipp an Bewerber?

Ehrlichkeit leben und nicht „schauspielern“

Wer hat im Einstellungsprozess ein Mitspracherecht?

Stammmitarbeiter und Geschäftsführung

Unterwerfen Sie Bewerber bestimmten Tests?

Das Probearbeiten ist sinnvoll um sich einen Überblick – vor allem über den persönlichen Stil des kreativen Arbeitens – zu schaffen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu