Suaip Özalp

Suaip Özalp, geboren am 07.06.1974 in Aschaffenburg, Sohn einer türkischen Einwandererfamilie. 1992 begann er eine Lehre zum Frisör in Lüdenscheid. Doch die Neugier auf Neues und die eigene kreative Weiterentwicklung hielt Suaip nicht lange in Deutschland. 1997 macht er bei Vidal Sassoon in London halt und ließ sich zum Stylisten ausbilden, um in den Sassoon-eigenen Salons zu arbeiten. Sein Wissen mit anderen zu teilen, brachte ihn 2002 als Fachtrainer zu Wella, wo er nicht nur mit der Betreuung von Shows, sondern auch mit der Ausbildung der Wella Friseure in puncto Schnitt und Farbe betraut war.

Bald zog es ihn jedoch nach LA, in die Stadt der Stars und Sternchen, wo er sich von der kalifornischen Design- Marke Sebastian zum Design Artist weiterbilden ließ und neben der Betreuung von Shows schließlich auch für die Weiterbildung derSebastian Friseure zuständig war.

Zurück in Europa, wechselte der Weltenbummler als Education Director Europe zu Alterna und war nun für Shows in Mailand und London sowie für europaweite Seminare zuständig.?Gemeinsam mit Top-Stylist Michael Shaun Corby realisierte er in Amerika Shows und Shootings für Alterna Werbekampagnen.

2005 ging es für Suaip „back to the roots“ in die Türkei, wo er als Creative Director bei der Eröffnung der ersten privaten Frisör-Akademie in Istanbul mitwirkte. An der ebil Academy betreute er Shows und Seminare für Schwarz- kopf, Tigi, Wella und Kadus.

Auf der Suche nach neuen Trends und kreativem Input, war er zudem als Editiorial Hairdresser für Magazine wie InStyle, Marie Claire, FHM, Harper‘s Bazaar sowie Cosmpolitan unterwegs. 2007 verlagerte er seine Tätigkeit an die Erdem Kiramer Akademi als Academy Director, ebenfalls in der Türkei.

Und 2011 ist es nun endlich soweit, dass der kreative Kopf hinter ADDICTED to in einer eigenen Akademie sein Wissen an alle Kreativen, Neugierigen und Wissbegierigen der ganzen Branche weitergibt.

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen Ich stimme zu