Themengebiete:

In diesem 5 tägigen Intensiv-Coaching lernt Ihr Azubi die Grundsätze der Farbwelt. Haare nicht nur färben, sondern auch zu wissen wie und warum ist höchste Priorität. In Theorie und Praxis wird intensiv gearbeitet, mit abschließender Prüfung. Ziel ist es, dass die trainees im Anschluss aktiv und möglist selbstständig am Kunden arbeiten können.

Zum Unternehmen und zur Philosophie

SMARTALECK | Ihr richtige Partner im Berreich Education Seit fast 20 Jahre leidenschaftlich Friseur, davon 10 Jahre geballte Erfahrung und Kompetenz im Berreich Aus- & Weiterbildung, Shows, Fotoshootings, Kollektionen, internationale Wettbewerbe. "In allen die sich für den 'schönsten Beruf der Welt' entschieden haben brennt eine kleine Flamme, ähnlich wie ein Teelicht; Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, aus dieser kleinen Flamme ein loderndes Feuer, voller Begeisterung, Kreativität, Spaß und vorallem Liebe zu dem was man tut zu machen." | so Mathias Napp, Gründer und CEO von SMARTALECK Die neue Art der Ausbildung | #smartCOACHING - weg von der trockenen Theorie! - mit Spaß und absolut nachvollziehbaren Methoden Fachwissen vermitteln und anwenden SMARTALECK möchte mit Ihnen, gemeinsam, Ihren Erfolg bestreiten und kontinuierlich weiterentwickeln. "Nur was der Kopf weiß, können die Hände richtig umsetzen!" Be smart | EDUCATION IS THE KEY SMARTALECK freut sich auf Sie!

Aufgaben und Ziele der Seminarteilnehmer

1. Tag = Theorie - Aufbau & Funktionen des Haares - pH-Werte | chemische- & physikalische Vorgänge - Grundlagen der Farblehre | Farbkreis | Komplementärfarben - Unterschiede Temporäre | Semi-permanente | Permanente Farbprodukte und deren Wirkweise 2. Tag = Theorie | Praxis - Chemische Abläufe während des Färbevorgangs - Natürliche & künstliche Pigmente - Aufträgetechniken | wo zuerst? | warum? | wie? - anwenden der Theorie in der Praxis 3. & 4. Tag = Praxis - Praktische Anwendung der verschiedenen Techniken unter Berücksichtigung der Theoretischen Grundlagen (Praxis am Medienkopf) 5. TAG = Theorie | Praxis - Der Tag startet mit der theoretischen Abschlussprüfung (nur Fragen aus dem Theorieunterricht der ersten Tage) - Praktische Abschlussprüfung | selbstständiges erstellen einer Coloration mit Begründung der Vorgehensweise, Farbauswahl, Stärke des Oxidanten, Auftragetechnik, Vor- / Abschlussbehandlung - Zeugnis- / Zertifikatsvergabe - Support-Gespräch zur Sicherung der richtigen Weiterentwicklung - Heimreise

Anforderungen an die Seminarteilnehmer

Auszubildende ab 1. Lehrjahr

Bitte stimmen Sie der Cookie Verwendung, zu Ermöglichung bestimmter Funktionen und zur Verbesserung unseres Angebotes zu. Informationen Cookies/­Datenschutz Ich stimme zu